Wir sind das Team für die Ombudsstelle

(von links nach rechts: Fabian Rodenhäuser, Natascha Freund und Frank Dorsch-Irslinger)

Frank Dorsch-Irslinger ist Dipl. Sozialarbeiter, systemischer Berater und Familientherapeut. Er verfügt aufgrund seiner langjährigen Arbeit (Jugendarbeit, ambulante Jugendhilfe, Schulsozialarbeit, Allgemeiner Sozialer Dienst des Jugendamtes) über vielfältige praktische Erfahrungen und Kenntnisse in der Jugendhilfe. 

Seine Tätigkeit umfasst die altersgerechte Beratung von Kindern, Jugendlichen und Personensorgeberechtigten im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe sowie Begleitung zu Gesprächen mit Institutionen, insbesondere der freien und öffentlichen Jugendhilfeträger. 

Natascha Freund ist Anwältin mit den Tätigkeitsschwerpunkten Arbeits-, Sozial- und Familienrecht und ausgebildete Mediatorin, sowie Fachanwältin für Sozialrecht. Seit dem 01.03.2018 unterstützt sie die Ombudsstelle bei der altersgerechten juristischen Beratung von Kindern, Jugendlichen und Personenberechtigten im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII).

Ariane Junkert ist Dipl. Sozialarbeiterin und befindet sich in Weiterbildung zur systemischen Therapeutin. Durch ihre langjährige Tätigkeit in der Jugendhilfe bringt sie vielfältige praktische Erfahrungen für die Arbeit mit. Frau Junkert ist in dem Schwerpunkt Pflegekinder- und Adoptionswesen mit einer halben Stelle in der Ombudsstelle tätig.

Fabian Rodenhäuser ist die kaufmännische Verwaltungsfachkraft der Ombudsstelle und ist zuständig für alle planerischen und organisatorischen Aufgaben. Er ist mit einem Stellenumfang von 50% beschäftigt.

 

 

Kontakt

Frank Dorsch-Irslinger
Projektleiter Ombudsstelle
Telefon: 069/67727772
info(at)ombudsstelle-kinderrechte-hessen.de